Sven Herold | CEO LiveTube

Holtzbrinck Preis für Wirtschaftpublizistik erstmals vergeben

Frankfurt (dpa) – Erstmals ist der mit jeweils 10 000 Mark dotierte Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik an drei Journalisten vergeben worden. Verleger Dieter von Holtzbrinck zeichnete am Dienstagabend in Frankfurt Beate Flemming vom «Stern» für ihre detailfreudigen Porträts von Persönlichkeiten aus der Welt der Wirtschaft aus. In der Kategorie Elektronische Medien ging der Preis an Gundula Mehlhos für ihre im Deutsche Welle-TV gesendeten Fernsehreportagen über die Welt der Mode. Nach Ansicht der Jury bot sie damit dem Zuschauer einen exklusiven und mitreißenden Einblick in die Szene der Mode-Hersteller. Den Nachwuchspreis erhielt Sven Herold, der als freier Mitarbeiter für das ZDF und den Hessischen Rundfunk arbeitet, für seine Fernsehreportagen über die Gefahren des Online-Banking. dpa mb yyhe tm

061203 Dez 00

Share
Top! Copyright Sven Herold 2017
Social Links:
GOOGLEPLUS
FACEBOOK
TWITTER
YOUTUBE
LINKEDIN
SKYPE